pornography:deadpornactors:seanmoss

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

pornography:deadpornactors:seanmoss [2015/08/31 12:37] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Sean Moss ======
 +
 +[{{:​sexindustrykills:​pornographie:​joshuaberlin.jpg?​200 |Sean Moss, Quelle: [[http://​www.iafd.com/​person.rme/​perfid=joshuaberlin/​gender=m/​joshua-berlin.htm|IAFD]]}}]
 +
 +Geburtsdatum:​ unbekannt
 +
 +Todesdatum: ​ 26. Januar 2011
 +
 +Todesursache:​ Ertrinken unter Drogeneinfluss  ​
 +
 +Pseudonym: ​ Joshua Berlin
 +
 +
 +====== Leben ======
 +
 +keine weiteren Informationen
 +
 +====== Tod ======
 +
 +Sean ertrank im Alter von 28 Jahren unter Drogenkonsum,​ Methampemine und GHB (auch bekannt als eine Vergewaltigungsdroge). ​
 +
 +Es wurden Verbindungen zum spektakulären "​Sullivan"​-Fall hergestellt:​
 +Sean und Sullivan kannten sich seit 2007, als Sullivan noch Sicherheitsdienstchef an der Cherry Creek Schule war - Sullivan hatte Sean dort einen Job verschafft, den dieser nach 13 Tagen wieder beendete.
 +
 +Sullivan war Kunde in dem Gay-Club (Triple C) in dem Moss jahrelang arbeitete.
 +
 +Die Verbindungen wurden erst aufgedeckt, als Sullivan im November 2011, im Alter von 68 Jahren, festgenommen wurde. Es stellte sich heraus, dass er jahrelang Methampemine gegen Sex eingetauscht hatte. ​ Er umgab sich vorzugsweise mit jungen Männern, die Probleme, insbesondere Drogenprobleme,​ hatten. Andrew Pino, Seans Freund, sagte aus, Sullivan habe am Abend vor Seans Tod gemeinsam mit diesem Drogen konsumiert.
 +
 +Sullivan hatte Sean auch, als dieser wegen einem Fall häuslicher Gewalt einsaß, auf Kaution aus dem Gefängnis geholt.
 +
 +Sullivan war von 1984 bis 2002 Sherriff in dem Bezirk, in dem er einsitzen musste: Ironischerweise in einem Gefängnis, das nach ihm benannt worden war. Unter Clinton war er auch Mitglied der Nationalen Drogen-Task-Force.
 +
 +Er wurde zu 38 Tagen und Bewährung verurteilt, gegen die er mehrfach verstieß (nachgewiesener Drogenkonsum),​ weshalb er 2014 zu einer Freiheitsstrafe von 15 Monaten verurteilt wurde.
 +
 +====== Quellen ======
 +
 +http://​extras.mnginteractive.com/​live/​media/​site36/​2011/​1203/​20111203_014820_SDA-1-20111203-ROCKY.pdf
 +
 +http://​gayporngossip.com/​deceased-gay-porn-star-joshua-berlins-death-might-be-linked-to-meth-for-sex-scandal
 +
 +http://​archive.9news.com/​rss/​story.aspx?​storyid=236166
 +
 +http://​www.examiner.com/​article/​warning-to-the-young-gay-men-death-of-a-porn-star
 +
 +http://​www.denverpost.com/​ci_19456678
 +
 +http://​transcripts.cnn.com/​TRANSCRIPTS/​1204/​06/​ijvm.01.html
 +
 +http://​kdvr.com/​2014/​06/​19/​ex-arapahoe-county-sheriff-sullivan-to-be-sentenced-for-violating-probation/​
  
  • pornography/deadpornactors/seanmoss.txt
  • Zuletzt geändert: 2015/08/31 12:37
  • (Externe Bearbeitung)