Delores Dawn Brower

Delores Brower, Quelle: CBC

Nickname / Spitzname: Spider

Age / Alter: 33

Place / Ort: Edmonton, Canada

Delores, who was an aboriginal (Métis) woman, was seen last in Edmonton on May 13 2004 at 5:40 a.m. hitching a ride on the corner of 118th Avenue and 70th Street, and reported missing on October 20 2005.

She was trying to leave the sex trade, she was in for 15 years, at the time of her disappearance.

Her remains were found on April 19 2015 south of Edmonton, in Leduc, Alberta, near Rolleyview. Other human remains were found in the same area in 2003 and 2012. A medical examiner was unable to determine a cause of death.

Thomas Svekla, Quelle: National Post

Thomas Svekla who was convicted in 2008 of killing prostituted woman Theresa Innes was a suspect in Delores disappearence. He was a suspect in the murder of seven more women and two missing.

At the time of Dolores disappearance, Jo Ann McCartney, a former police officer who worked to help prostituted women get off the street, described her as a quiet woman who was often depressed. She was cutting herself and had scarring on both her left and right forearms. She saw her last in late 2003: „She wanted to get, very much she wanted to get out,“ McCartney said.

Statement of Delores family:

While we are saddened to have confirmation that Delores’ remains have been found, there is a sense of thankfulness as well. We loved Delores and are grateful to have some closure.

While we are grieving with some sense of relief, we know there are many families who have yet to find the answers they are seeking.

PLEASE,- if you have any information about Delores or other individuals involved in a high risk lifestyle who have been reported missing, contact the police, KARE or Crime Stoppers.

Our thanks to KARE and the police for their support and for the work they’ve done to bring resolution.


Delores war eine indigene Frau (Ethnie: Métis), und wurde zuletzt in Edmonton am 13. Mai 2004 um 5:40 Uhr morgens an der Ecke der 118th Avenue und 70th Street gesehen als sie in einen Wagen einstieg. Sie wurde von ihrer Familie am 20. Oktober 2005 vermisst gemeldet.

Sie versuchte zum Zeitpunkt ihres Verschwindens nach 15 Jahren aus dem Sexhandel auszusteigen.

Ihre sterblichen Überreste wurden am 19. April 2015 südlich von Edmonton, in Leduc, Alberta, in der Nähe von Rolleyview gefunden. Der Gerichtsmediziner war nicht in der Lage die Todesursache zu bestimmen.

Thomas Svekla wurde 2008 für den Mord an der prostituierten Frau Theresa Innes verurteilt und wurde wegen des Verschwindens von Delores verdächtigt. Er war außerdem in Bezug auf den Mord von sieben weiteren Frauen und des Verschwindens von zwei weiteren Frauen verdächtig.

Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens wurde Delores von der früheren Polizistin Jo Ann McCartney, die prostituierten Frauen half von der Straße wegzukommen, als eine sehr ruhige Frau beschrieben, die oft untere Depressionen litt. Sie ritzte sich selbst und hatte Narben an beiden Unterarmen. McCartney sah Delores zuletzt Ende des Jahres 2003: „Sie wollte aussteigen, sie wollte es so sehr.“

Mitteilung von Delores Familie:

Wir sind sehr traurig über die Bestätigung, dass die sterblichen Überreste von Dolores gefunden wurden, wir verspüren jedoch auch einen Hauch von Dankbarkeit. Wir haben Delores geliebt und wir sind dankbar, dass wir nun abschließen können.

Während wir trauern mit einem Hauch von Erleichterung, ist uns bewusst wie viele Familien nach wie vor auf eine Antwort auf ihre Fragen warten.

BITTE – wenn Sie irgendeine Information über Dolores oder andere Individuen mit einem riskanten Lebensstil haben, die als vermisst gelten, kontaktieren sie die Polizei, KARE oder Crime Stoppers.

Unser Dank geht an KARE und die Polizei für ihre Unterstützung und die Arbeit, die sie in die Auflösung investiert haben.

Sources / Quellen:

  • prostitutionmurders/can/delores_brower.txt
  • Zuletzt geändert: 2015/04/29 00:22
  • (Externe Bearbeitung)