prostitutionmurders:de:heidi_mente

Heidi Mente

Quelle: Aktenzeichen XY

29 Jahre

Donnerstag, 3. September 1981, Autobahnparkplatz bei Verden / Ost

Heidi lebte mit ihrem Freund in einem kleinen Bauernhaus bei Fallingbostel. Er war arbeitslos und sie verdiente seit etwa einem Jahr ihr Geld in einem Wohnmobil, welches immer an der Autobahn 4 km vor der Autobahnauffahrt Verden - Nord stand. In der Prostitution war sie seit 1975. Zunächst in einem Bordell in Munster.

Am Tattag wurde ihr Mobil auf einem Parkplatz 7 km entfernt bei Verden / Ost vorgefunden.

Sie war mit Mullbinden gefesselt (es wird davon ausgegangen, dass dies vor ihrem Tod und im Einvernehmen geschah). Der Tod war durch Erdrosseln herbeigeführt worden.

Aktenzeichen XY ungelöst vom 21. Mai 1982

Aktenzeichen XY ungelöst

Oldenburger Nachrichten, 8.9.1981

  • prostitutionmurders/de/heidi_mente.txt
  • Zuletzt geändert: 2020/02/22 13:30
  • von hanna